Die Perfektion liegt im Detail.

Ventile. Düsen. Systeme.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über innovative Geräte und Systeme, die an entscheidender Stelle zur Effizienz von Prozessanlagen beitragen.

Komponenten für Prozessanlagen

Unsere Geräte und Systeme sind Eigenentwicklungen, die durch clevere Funktionen und Zusatznutzen überzeugen. Weitere Vorzüge sind das kompakte Design, der geringe Wartungsaufwand und last, but not least, dass sich alle unsere Komponenten vollautomatisch reinigen und sterilisieren lassen (CIP/SIP).

Dosieren und Mischen

JAG FLD 32 (Fluidisierdüse)

Die JAG Fluidisierdüse optimiert das Fliessverhalten pulverförmiger Stoffe beim Austrag in Silos, Behälter, Trichter, Abscheider usw. durch präzise steuerbare Luftstösse. Geeignet für sämtliche industriellen Pulveranwendungen: Chemie, Pharma, Farben, Lacke, Kosmetika, Lebensmittel.

  • Bricht Brücken und verhindert Kernfluss
  • Montage und Demontage von ausserhalb des Behältnisses
  • Wartungs- und reinigungsfreundlich (CIP/SIP)
  • Geeignet zur Nachrüstung bestehender Prozessanlagen
  • Verfügbar in ATEX-Ausführung

JAG PAD (Pulveraustrags- und Dosiergerät)

Das JAG PAD vereint Dosier-, Austrag- und Absperrfunktion in einer Komponente. Durch repetitives Heben und Senken des Konus lassen sich auch flockige oder schwerfliessende Rohstoffe gut austragen. Geeignet bis 450 kg Schüttgutgewicht (über der Konusgrundfläche).

  • Bricht Brücken und verhindert Kernfluss
  • Hohe Dosiergenauigkeit in Kombination mit JAG Dosiersoftware
  • Wartungs- und reinigungsfreundlich (CIP/SIP)
  • Zugelassen für FDA- und GMP-konforme Anwendungen
  • Verfügbar in ATEX-Ausführung

JAG PES (Pulvereintragsystem)

Speziell für den Einzug pulverförmiger Feststoffe in Flüssigmedien entwickelt, lassen sich zentrale Elemente des Pulvereintragssystems JAG PES auswechseln und an unterschiedliches Rieselverhalten anpassen. Für schwerfliessende Pulver ist eine mechanische Austragsvorrichtung integrierbar. Wichtiger Vorteil: Die Düse benetzt das Pulver schon im Injektor und sorgt dadurch für klumpenfrei homogene Mischungen.

  • Staubfreier Pulvereintrag
  • Keine Feuchtigkeit in der Pulvervorlage
  • Homogene Durchmischung bei kurzen Mischzeiten
  • Hohe Viskositäten erreichbar
  • CIP-/SIP-fähig

JAG DSV (Dosierventil)

Das JAG DSV erlaubt es, präzis dosierte Flüssigkeitsmengen in Pulvermischer einzubringen. Gleichzeitig heizt oder kühlt ein Doppelmantel die Flüssigkeit. Die Zufuhr lässt sich automatisch regeln.

  • Verkürzte Mischzeiten in Pulvermischern
  • Vollautomatische, präzise Dosierung geringer und grosser Mengen
  • Verfügbar in ATEX-Ausführung
  • Zusatznutzen: Einsatz als CIP-Düse für das Cleaning-in-Place von Pulvermischern

Transportieren und Umfüllen

JAG PSC (Pulverabscheider)

Der JAG Pulverabscheider funktioniert filterlos, mit dem doppelten Vorteil, dass zwischen den Chargen (Batches) kein Filter gewechselt werden muss und man kein Risiko eingeht, die Umgebung zu kontaminieren.

  • Einfache Montage und Demontage
  • Wartungs- und reinigungsfreundlich (CIP/SIP)
  • Geeignet zur Nachrüstung bestehender Prozessanlagen
  • Verfügbar in ATEX-Ausführung

JAG SW (Schiebeweiche)

Speziell entwickelt für pneumatische Fördersysteme, führt die JAG Schiebeweiche pulverförmige Produkte per Weichenschaltung wahlweise vier Ausgängen zu. Dabei sorgt eine pneumatische Anpressdichtung für eine sichere Verbindung.

  • Geringer Raumbedarf dank kompakter Bauweise
  • Einfache Reinigung (CIP/SIP) und geringer Verschleiss
  • Optimaler Schutz des Produktes gegen Verschmutzung von aussen
  • Geeignet für den Einsatz im Reinraum

Ventile und Zubehör

Sitz- und Scheibenventile

JAG Ventile sind konzipiert für den anspruchsvollen Einsatz in der Chemie-, Pharma-, Biotech- und Lebensmittelindustrie. Der federwirkende Ventilantrieb lässt sich problemlos von der Funktion NC (normally closed) auf NO (normally open) umbauen.

  • Einfach demontierbare, robuste Bauteile
  • Einfache Reinigung, inkl. CIP/SIP
  • Flexible Ventilkonfigurationen möglich
  • Erhältlich mit oder ohne JAG KE (Ventilkontrolleinheit)

JAG KE (Ventilkontrolleinheit)

Die JAG KE Kontrolleinheit ermöglicht es, JAG Ventile direkt anzusteuern und unter Kontrolle zu haben. Überwacht wird die jeweilige Ventilstellung mit induktiven Näherungsschaltern, die anhand von Dioden die aktuelle Ventilposition anzeigen.

  • Einfache Reinigung dank interner Luftführung
  • Schutzklasse IP65 durch hermetische Kapselung
  • Schnellkupplung für einfachen Druckluftanschluss
  • Rückführung der Abluft in ein geschlossenes System oder in die Umgebung
  • Pneumatikanschlüsse aus Edelstahl

Reinigen CIP

JAG ASK (Ausfahrbare Sprühkugel)

Die ausfahrbare Sprühkugel JAG ASK ermöglicht ein gründliches, vollautomatisches Cleaning-in-Place in geschlossenen Behältern, Fallrohren, Waschkabinen und Einschütttrichtern. Sie wird in die Waschanlage eingebaut und steuerungstechnisch integriert.

  • Einfache, robuste Bauweise
  • Erhältlich in verschiedenen Versionen und Dimensionen
  • Geeignet für vollautomatische Reinigung (CIP)

ATEX-Zertifizierung

Hohe Sichereitsstufe.

Wir bannen die Explosionsgefahr.

Wir stellen ATEX-zertifizierte Geräte und Systeme für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen her. Dazu verfügen wir über ATEX-Produktkenntnisse und befolgen die einschlägigen Produkt- und Betriebsrichtlinien.

Ihr Ansprechpartner

Loïc Giroud

Business Development Manager

T +41 79 594 72 86
l.giroud(at)jag.ch

Thierry De Falcis

Geschäftsleiter Anlagenbau

T +41 32 374 30 11
t.de.falcis(at)jag.ch